Ausbildung zum/zur Burn-Out und Resilienz-BeraterIn

Burnout – “Ausgebranntsein” – bezeichnet eine besonders ausgeprägte Form beruflich und/oder privat bedingter Erschöpfung, die z.B. durch ständige Frustration, zu hohe Erwartungen an die eigene Leistungsfähigkeit, Versagenserlebnisse und chronische Überlastung auftreten kann.

Sowohl die Ursachen als auch die Symptome für das Ausgebranntsein können vielfältig sein.

In dieser Ausbildung erfahren Sie alles über die Hintergründe sowie die beraterischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Heilung und Verhinderung des „Burnout-Syndroms“.
Dabei ist der Erwerb bzw. die Reaktivierung einer seelischen Widerstandsfähigkeit (Resilienz) von großer Bedeutung. Menschen mit einer hohen Resilienz zeichnen sich durch eine hohe Gestaltungskraft gegen Rückschläge, Misserfolge und Lebenskrisen aus; ja, gehen sogar oftmals noch gestärkt aus ihnen hervor.

Erfahren Sie in dieser Ausbildung – in konzentrierter Form – Wissenswertes über

– vielfältige Formen von Stress und einen gesunden Umgang damit
– die Stressampel nach Kaluza und deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten
– Ursachen, Symptome, Phasen und Präventionsmöglichkeiten des Burnout-Syndroms
– verschiedene Resilienz-Konzepte und die Einsatzmöglichkeiten in Beratung und
Therapie
– verschiedene Entspannungsverfahren, wie AT, PMR, Atem- und mentale Übungen,
Fantasiereisen, Klangmassagen und Achtsamkeitsübungen
– Genusstraining in Theorie und Praxis!

Erarbeiten Sie Ihr „persönliches Gesundheitsprojekt“ und ein erstes Konzept für Ihre eigene Praxis nach der Fortbildung. Diskutieren Sie in der Gruppe Marketingkonzepte und andere Leitplanken und Basics zum „Rauskommen“.

Gearbeitet wird abwechslungsreich mit Folien, Flipchart, kleinen Selbsterfahrungs-übungen, Filmen, Vorträgen, Groß- und Kleingruppenarbeit. Sie erhalten weit über 100 Seiten seit Jahren erprobte Arbeitsblätter, Kopien und Handouts zum direkten Einsatz in Ihrem Arbeitsgebiet. Alles, was Sie später einsetzen werden, haben Sie zuvor am eigenen Leib erlebt! Viele Beispiele aus meiner jahrzehntelangen Arbeit ergänzen die Materialien.

Die Fachfortbildung richtet sich daher an Interessierte aus Beratung, Medizin und Therapie (SozialarbeiterInnen, PsychologenInnen, HeilpraktikerInen, ÄrztInnen, Psychologische BeraterInnen, …).
Für die Pausen gibt es verschiedene Restaurants und Cafes in der Umgebung.

  • Donnerstag, 6., 13. und 27. Mai und 10. und 17. Juni  2021, 10.00 -18.00 Uhr, 7 Termine,
  • Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten 590.- €
  • Donnerstag, ab 26. Januar 2021, 16.30 – 21.00/21.30 Uhr, 7 Termine bis April, 42 Ustd.
  • Ort: Paracelsus Schule Düsseldorf, Hüttenstrasse 4
  • Kosten 790.- €
    Parcelsus Düsseldorf
  • Dienstag, ab 13. April 2021, 10,00 – 18 Uhr, 7 Termine bis April, 40 Ustd.
  • Ort: Paracelsus Schule Koblenz, Casinostrasse 47
  • Kosten 790.- €
    Paracelsus Koblenz