"Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterlässt"
Antoine de Saint-Exupery

Trommeln und Instrumentenbau

Schon als kleiner Junge habe ich auf umgedrehten Dash- und Persil-Papptrommeln mit Kochlöffeln und einigem Talent die Hitparade oder den bei uns im Rheinland damals aktuellen "Pop-Shop" des SWF 3 begleitet. Leider ließ sich seinerzeit der Wunsch, Schlagzeug zu lernen und zu spielen, nicht erfüllen. Das immerhin hart erkämpfte Weihnachtsgeschenk aus Pappe hielt meinem Sturm und Drang leider nicht lange stand.
Als Erwachsener habe ich in den 90er Jahren die alte Leidenschaft wieder aufgenommen. Seitdem war ich Mitglied bzw. kollegialer Leiter von sechs Trommel- und Percussionsgruppen (afrikanisch, brasilianisch) in Nordhausen und Göttingen, Brühl, Bielefeld, Köln und Bonn. Umfangreiche Auftrittserfahrung.


Teilnahme an Workshops und Unterricht bei verschiedenen afrikanischen, brasilianischen und deutschen Trommellehrern (Kwashi Safroh, Dudu Tucci, Aik Hüllhorst, Thomas Sukiennik, Christoph Quade), Schlagzeugunterricht an der Musikschule Nordhausen bei Herbert Osterloh, mehrjährige Leitung einer Schülersambagruppe an einem Bonner Gymnasium mit Auftritten bei unterschiedlichen Gelegenheiten (Karneval, Schwimmfest, Sambanacht,...)...



Karneval Bonn-Graurheindorf



Schwimmfest SSF Bonn


Sambafest Tannenbusch Gymnasium Bonn



…und seit 2000 Workshops im Klanginstrumentenbau z.B. bei Familienbildungsstätten, -freizeiten und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung...
...und im Rahmen der Bonner OGS (Offene-Ganztags-Schule) und des Projektes Kultur und Schule (http://www.kulturundschule.de)...

Auf den frisch gebauten Instrumenten kann zum Abschluss des Workshops schon kräftig zusammen losgelegt werden. Kernstück ist der Bau einer mittelgroßen Trommel mit echtem Ziegenfell, das während der Zeit aufgezogen, gespannt und rasiert wird, um zum glatten und spielfähigem Schlagfell zu kommen. Außerdem entstehen Regenmacher, kleinere Trommeln, Schlegel und Shaker.



Die Schwierigkeiten der zu bauenden Instrumente und der gespielten Stücke richtet sich natürlich nach dem Können und Vorwissen der Teilnehmenden.

Wenn Sie für Ihr Team einmal ein besonderes Trommelevent als Seminar durchführen möchten oder in Ihrer Einrichtung gemeinsam Instrumente bauen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Es wird sicher ein bleibendes Erlebnis für alle Beteiligten werden.